Volltextsuche auf: https://www.lebenshilfe-kinzig-elztal.de
Seite vorlesen

Das ist die Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal

in leichter Sprache

Herzlich willkommen.

Das ist die Internetseite vom Verein Lebenshilfe im Kinzigtal und im Elztal.


Das sind wir

Wir sind der Verein Lebenshilfe im Kinzigtal und im Elztal.
Unseren Verein gibt es schon seit über 50 Jahren.

Wir wollen, dass Menschen mit Behinderung überall dabei sein können.
Wir wollen, dass Menschen mit Behinderung überall mitmachen können.

Dafür setzen wir uns ein.
In der Politik und in der Gesellschaft.

Menschen mit Behinderung sollen selbst entscheiden.

Zum Beispiel:
  • Was sie arbeiten wollen.
    Und wo sie arbeiten wollen.
  • Wo sie wohnen wollen.
Wir unterstützen und begleiten Menschen mit Behinderung dabei.
 

Arbeiten

Wir haben Werkstätten für Menschen mit Behinderungen.
Da machen wir Sachen, wo Werbung drauf ist.
Zum Beispiel:
  • Kugelschreiber
  • Taschen
  • Kalender
Wir arbeiten auch für Betriebe in der Umgebung.

Wir haben Werkstätten in
  • Elzach,
  • Haslach und
  • Steinach.
Da bekommen erwachsene Menschen mit Behinderung eine gute Arbeit.
Die Arbeit soll Spaß machen.
Wir helfen den Menschen, dass sie ihre Arbeit gut hinkriegen.

Sie können bei uns auch eine Ausbildung machen.
Das ist im Berufs-Bildungs-Bereich.

Wir haben auch noch andere Arbeits-Plätze für Menschen mit Behinderung.
Zum Beispiel:
  • In Cafés oder Gaststätten,
  • in Fabriken oder
  • in Geschäften.
 

Begleiten

Es gibt auch Menschen mit Behinderung, die nicht arbeiten können.
Sie brauchen sehr viel Unterstützung.

Für diese Menschen haben wir auch Angebote.
Die Angebote heißen heilpädagogische Tages-Gruppen.
In den Tages-Gruppen begleiten und fördern wir diese Menschen.

Die Tages-Gruppen sind da, wo auch unsere Werkstätten sind.
 

Wohnen

Erwachsene Menschen mit Behinderung können auch bei uns wohnen.
Es gibt viele Wohn-Angebote bei uns.

Zum Beispiel:
  • unsere Wohn-Häuser oder
  • eine Wohnung.

Wir begleiten die Menschen mit Behinderung beim Wohnen.

Hier sind unsere Wohn-Häuser:
  • In Waldkirch,
  • in Bleibach,
  • in Elzach,
  • in Haslach,
  • in Hofstetten,
  • in Wolfach und
  • in Zell-Unterharmersbach.
 
Manche Menschen mit Behinderung wollen nicht in einem Wohnhaus wohnen.
Sie möchten lieber alleine leben.
Oder in einer Wohn-Gemeinschaft.
Oder in einer kleinen Wohnung in einem Wohn-Haus von uns.
Das heißt Ambulant betreutes Wohnen.
Das bedeutet:
  • Wir kommen in die Wohnung.
  • Wir unterstützen die Menschen, wenn sie Hilfe brauchen.
 
Wir bieten Wohn-Training in der Wohn-Schule an.
Da können Menschen mit Behinderung üben, wie man alleine wohnt.
Wohn-Schulen gibt es in Haslach und Elzach.
 
Alte Menschen mit Behinderung wollen in unseren Wohn-Häusern bleiben.
Deshalb haben wir auch Senioren-Gruppen in unseren Wohn-Häusern
  • in Haslach,
  • in Hofstetten,
  • in Elzach und
  • in Waldkirch.
 

Beraten

Wir beraten und begleiten die Menschen, die bei uns wohnen und arbeiten.
Wir beraten auch ihre Eltern und Angehörigen.
Zum Beispiel zu Gesetzen.
Oder bei persönlichen Fragen.

Wir beraten und unterstützen auch junge Familien mit einem Kind mit Behinderung.
Die Familien können sich auch regelmäßig austauschen.
Zum Beispiel organisieren wir regelmäßig Eltern-Frühstücke und Familien-Sonntage.

Da können sich die Familien treffen und miteinander reden.
 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bei uns arbeiten ungefähr 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Bei uns kann man auch eine Ausbildung machen.
Zum Beispiel zum Heilerziehungs-Pfleger.
Oder man kann ein Praktikum machen.
Oder ein Freiwilliges Soziales Jahr.
 

Qualität

Wir möchten unsere Arbeit gut machen.
Wenn wir unsere Arbeit gut machen, sind alle zufrieden.
Wir sagen: unsere Arbeit hat Qualität.

Wir prüfen auch die Qualität von unserer Arbeit.
Das bedeutet:
wir kontrollieren, ob wir alles gut machen.
Das heißt Qualitäts-Management.
Qualitäts-Management ist ein schweres Wort.
Man spricht es so aus: kwalitäts mänätschment.