Sozialdienst

Neuaufnahme in die Werkstatt:
Der Sozialdienst ist erster Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen bei gewünschter Neuaufnahme in die Werkstatt.

Beratung:
Die Mitarbeiter des Sozialdienstes beraten über die Möglichkeiten in der Arbeitswelt und über weitere Betreuungs- und Begleitangebote.  
Sie stehen allen Werkstatt-Mitarbeitern bei beruflichen, persönlichen und sozialrechtlichen Fragen zur Seite.
Sie unterstützen sie auch in Krisensituationen.
Eltern, Angehörige, gesetzliche Betreuer und Kostenträger werden mit einbezogen.

Ansprechpartner:
Die Mitarbeiter des Sozialdienstes sind Ansprechpartner für Eltern, Angehörige sowie für das Betreuungspersonal der Werkstätten.


Kontakt:

Elisabeth Barakoff 
(zuständig für die Werkstätten in Elzach und Haslach)


Isabell Koch
(zuständig für die Werkstätten in Haslach und Steinach)

Telefon: 0 78 32 / 797-22
E-Mail: sozialdienst@wfb-haslach.de


PDF zum Herunterladen