Leitbild in leichter Sprache

Menschenbild
  • Für die Lebenshilfe ist jeder Mensch gleich viel wert. Ganz egal, welche Behinderung er oder Schwierigkeit er hat.
Teilhabe, Inklusion
  • Jeder Mensch hat das Recht, so zu leben, wie er möchte. Es darf keine Hindernisse für ihn geben. Er muss überall hinkommen und sich informieren können. Er muss überall mitmachen und dabei sein können.
Verein, Organisation
  • Die Lebenshilfe richtet sich nach dem, was Menschen mit Behinderungen brauchen. Dafür setzt sie sich auch in der Politik ein. Die Lebenshilfe unterstützt und berät auch Eltern und Angehörige.

Personal

  • Die hauptamtlichen Mitarbeiter der Lebenshilfe haben eine gute Ausbildung. Sie machen ihre Arbeit gerne. Sie gehen offen und ehrlich mit Menschen mit Behinderungen um.

Ehrenamt

  • Bei der Lebenshilfe gibt es auch ehrenamtliche Mitarbeiter. Die ehrenamtliche Arbeit hilft, das Angebot für Menschen mit Behinderungen besser zu machen.

JuLe - Junge Lebenshilfe

  • Die Lebenshilfe begleitet Eltern von Kindern mit Behinderungen von Anfang an. Eltern können sich bei der Lebenshilfe treffen und miteinander reden.

Arbeit

  • Die Lebenshilfe bietet verschiedene Arbeitsplätze an. Sie sorgt dafür, dass jeder eine Arbeit findet, die zu ihm passt. Am Arbeitsplatz wird jeder persönlich begleitet. Jeder wird dabei unterstützt, sich weiterzubilden.

Angebote in Tagesgruppen

  • Die Lebenshilfe kümmert sich auch um Menschen mit schwerer Behinderung. Sie können den ganzen Tag mit anderen Menschen zusammen sein. Sie bekommen viel Hilfe, um verschiedene Dinge zu machen und neue Dinge zu lernen.

Wohnen, Senioren

  • Bei der Lebenshilfe sollen sich alle Menschen wohlfühlen und ein Zuhause finden. Ganz egal, wie viel Hilfe sie brauchen oder wie alt sie sind. Die Lebenshilfe bietet unterschiedliche Möglichkeiten an, wie man wohnen kann. So bekommt jeder die Unterstützung, die er zum Wohnen braucht.